Home
Meine Bücher
Galerie
Feen-und Wichtel Häuschen
News und Vorschau 2022
Erinnerung
Kontakt
Links
Impressum





"Thammo und der rote Drache"

Du möchtest auch eine ganz individuelle Geschichte für dein Kind, Enkel, Nichte, Neffen mit seinem dazugehörigen Kraftbild? Dann nimm mit mir Kontakt auf und teile mir bitte mit was das Wesen des Kindes ausmacht. Ist es ängstlich, ist es mutig, ist es ganz besonders talentiert? Usw. Beschreibe mir, wie das Kind aussieht,noch besser, sende mir ein Foto zu. Erzähle mir ob es einen besten Freund oder beste Freundin hat. Sämtliche Informationen und Daten werden selbstverständlich vertraulich gehalten!



                                      Zauberhafte Postkarten

1 Stck.: 2,00 € *  3er Sortiment: 5,50 € * 7erSortiment nur 12,00 €
Erhältlich auch unter : bit.ly/2907hr



       KUNST - Druck "Die Brücke zum Jenseits"  31 x 45,5 cm 
                         Energieaussaustausch: 15,00 €




NUMEROLOGIE

Die Numerologie ist weitaus aussagekräftiger als jedes Horoskop.Mit ihrer Hilfe können wir einfach alles beleuchten.
Egal ob es um Projekte, Menschen, Namen, Straßennahmen, Hausnummern, Entitäten usw.geht.Ja sogar ein Jahr kann man numerologisch beleuchten!
Viel Spaß beim lesen.


Numerologische Auswertung des Jahres 2022


Endlich!


Endlich ein Jahr das von einem Glücksstern regiert wird! Jupiter höchstpersönlich gibt sich die Ehre und wirft jetzt schon seine Schatten, oder sollte ich besser sagen, sein Licht (?) voraus.


Ab Ende März 2022 werden sich seine Energien über Mutter Erde und ihre Bewohner, also uns,vollständig ergießen.


Folglich wird es ein Jahr welches in vielerlei Hinsicht für Glücksmomente sorgen wird. Nicht wenige werden mehr als erfolgreich mit ihren Ideen sein und können so tatsächlich auch zu Wohlstand kommen. Allerdings nur, wenn ihre Absichten wahrhaftig, also ehrlicher Natur sind und dem Wohle der Allgemeinheit dienen! Denn Jupiter steht nun einmal für die Gemeinschaft!


Menschen, die die letzten Jahre immer nur aus ihrem Egoismus heraus gehandelt haben, werden feststellen, dass sie im neuen Jahr mit dieser Einstellung nicht (mehr) weit kommen werden. Denn Jupiter stellt das Wohl der Gemeinschaft in den Vordergrund und sorgt dafür, dass unsere egomanische Gesellschaftsstruktur langsam bröckelt. Gott sei Dank!


Eine klitzekleine Kleinigkeit gäbe es allerdings in diesem so Wunder - vollen Jupiter-Jahr dann aber doch zu beachten. Jupiter ist nämlich auch bekannt dafür, dass er gerne mal über die Stränge schlägt. Und weil das bekanntlich alleine keinen Spaß macht, hebelt Jupiter immer wieder mal unsere Vernunft aus und lässt uns übermütig, oder gar maßlos werden.
Und so kann es passieren, dass wir tiefer ins Glas schauen, länger wach bleiben, mehr essen oder exzessiver Sport betreiben, als uns gut tut.
Tatsächlich steigt unter solchen Voraussetzungen die Unfallgefahr beträchtlich. Ja auch im eigenen Haushalt!!


Wer z.B. meint er könne sich ja Zuhause, also in vermeintlicher Sicherheit, einen schnasseln, dem könnte passieren, wenn er auf Grund der hohen Flüssigkeitszufuhr einem menschlichen Bedürfnis nachgibt, über seinen Badezimmerteppich zu stolpern und sich mit dem Kopf in der Kloschüssel wieder zu finden.
Aber gut, wenn's weiter nichts ist.... :-)


Kommen wir nun aber wieder zurück zur Ernsthaftigkeit.
Denn noch jemand betritt die Bühne des neuen Jahres. Und es ist aus numerologischer Sicht keine geringere als Madame Venus.
Venus sorgt dafür das die fast verloren gegangenen weiblichen Attribute, wie Mitgefühl, Liebe und Romantik eine Renaissance erleben. Auch hier kann ich mir ein Gott sei Dank nicht verkneifen. :-)


Tatsächlich bringt das Jahr 2022 aus numerologischer Sicht einen starken Hang zur Sentimentalität und eine tiefe Sehnsucht nach Romantik mit sich. Mit Jupiter und der Hilfe von Venus, werden sich viele Paare finden, denn die Chance endlich den oder die Richtige zu finden, ist in diesem Jahr besonders hoch!


Die Einsamkeit für viele Menschen wird ein Ende haben. Und das wiederum ist ein Segen für unsere Gesellschaftsstruktur, denn wer glücklich ist, kann gar nicht anders als sein Glück mit anderen zu teilen.


Vorbei die Zeiten, wo andere einem völlig egal waren, vorbei die Zeiten wo man sich mit gespitzten Ellenbogen rücksichtslos als Einzelkämpfer durchs Leben geboxt hat.
Natürlich werden wir noch den einen oder anderen Ausläufer davon erleben, aber der so stark verbreitete Egoismus, ist rückläufig. Es ist, als wenn Venus den Menschen einen Schleier vor den Augen wegzieht und sie plötzlich wieder ein DU und WIR erkennen können, statt dieses ewige ICH, Ich, Ich.


Selbstverständlich betrifft das auch unsere sogenannten Gutmenschen. Die werden vor lauter Gutsein wollen, dermaßen besoffen von sich selbst durch die Gegend torkeln, dass sie immer mehr Menschen als äußerst unangenehm auffallen.
Da ja in diesem Jahr die Werte unserer Gesellschaft wieder angehoben werden, echtes Mitgefühl also großgeschrieben wird, wird selbstverständlich endlich auch nach nachhaltigen und echten Lösungen oder Hilfen gesucht.


Ja sogar unsere Politiker bemühen sich auf allen Ebenen darum! Ob es immer gelingt, sei dahingestellt, aber sie alle eint der Wille, positive Veränderungen herbeizuführen und Verantwortung zu übernehmen.
Die scheinheiligen, heuchlerischen Gutmenschphrasen aber, die bis heute noch niemanden wirklich weitergeholfen haben, bekommen kein Gehör mehr. Auch hier wieder: Gott sei DANK!


Tatsächlich wird dieses Jahr auch ein Herzensjahr. Immer mehr Menschen haben genug von der ach so coolen Gesellschaft. Immer mehr Menschen erkennen, wie abhängig sie sich von Handy und Co gemacht haben. Immer mehr Menschen, möchten die Isolation in der sie mehr oder weniger ungewollt leben, aufbrechen.
Corona, so muss man in diesem Fall sagen, hat erheblich mit dazu beigetragen, uns allen vor Augen zu führen, wie wichtig und lebensnotwendig, menschliche Zuwendung, Nähe und Liebe ist. Ein Hauch von bedingungsloser Liebe liegt also über diesem schönen neuen Jahr und wir dürfen erleben, dass sich immer mehr Herzen öffnen.


Aber auch hier gibt es, wie immer, keine Rose ohne Dornen. Alles was nicht in der Liebe ist, wird getrennt werden oder von uns genommen. Paare die nur noch aus Gewohnheit oder aus Sicherheitsgründen zusammen leben, spüren plötzlich, dass sie todunglücklich damit sind und lassen endlich ihr Herz entscheiden, was natürlich zu Trennungen führen kann.


Dinge die nicht zu uns gehören, die wir aber unbedingt besitzen wollten ohne dass unser Herz daran hing, werden sich ebenfalls von uns verabschieden.
Aber da wir unsere Herzen ja sowie nicht an materielle Dinge hängen sollten, zudem unsere Herzen sich immer nur nach Licht und Liebe sehnten und sehnen, denke ich, dass die meisten Betroffenen sehr gut loslassen können. Schließlich regiert ja auch immer noch der Glücksplanet Jupiter. Wahrscheinlich werden sogar viele Menschen froh sein, sich von all ihrem unnützen Krempel befreien zu dürfen.
Ja „Man sieht nur mit dem Herzen gut“, und das ist die Triebfeder in diesem Jahr. Menschen, Tiere und Mutter Erde, alles wird mehr und mehr mit den Augen der Liebe wahrgenommen und der Umgang mit allem was ist, wird sich spürbar verantwortungs- und liebevoll verändern. Auch hier wieder von mir ein von Herzen kommendes Gott sei DANK!


Die Farbe die dieses Jahr bestimmt, ist die Farbe ROT. Rot steht, wie jeder weiß, in erster Linie für die Liebe. Die Farbe Rot steht aber auch für Lebensfreude und Lebensenergie. Außerdem verhilft sie dazu, sich mutig an Projekte zu wagen, von denen man bisher nur geträumt hat.

Mit Hilfe von Jupiter dem Glücksplaneten gepaart mit der Herzensenergie von Venus können in diesem Jahr,Träume wahr werden.


Rot symbolisiert aber auch die Gefahr. In diesem Fall warnt die Farbe Rot vor Selbstüberschätzung durch überschäumende Lebensenergie. (Badezimmer,Teppich, Ihr wisst schon..)


Und ja, es wird bestimmt auch das eine oder andere gebrochene Herz geben, ganz sicher auch die eine oder andere Fehlentscheidung aus dem Überschwang heraus, aber Jupiter, zusammen mit Venus werden es schon richten.
In diesem Sinne wünsche ich euch von ganzem Herzen, einen lebensfrohen sowie liebestrunkenen (Vorsicht,Teppich ) :-)) Start ins Neue Jahr und wünsche Euch:
Liebe und nochmals Liebe.

Namaste'

Eure

Hanne

EOS' SURAJA SAT NAM'

Copyright by Hanne Reinhardt




Möchtest Du deine eigene Numerologie erstellt haben, oder jemand anderne eine Freude machen, nutze bitte das Kontaktformular. Selbstverständlich werden deine Daten streng vertraulich behandelt!